Erfolgreiche Teilnahme am Pan Asian Seminar Euskirchen

Hallo Aka-Kuro-Fans,

gestern, am 13.07.2017, fand das Pan Asian Seminar in Euskirchen statt. Wie der Name Pan Asia andeutete, stand das Seminar unter dem Motto: Kampfkünste aus den Ländern Japan, Korea und China. Dabei wurden von vier Referenten Techniken aus den Künsten Aikibudo (Volker Regh), Aikido / Ju-Jitsu (John Piket), Hapkido (Wolfgang Woszik) und Tai Chi Chuan Yang (Uwe Hasenbein) gelehrt. Die Veranstaltung war ein voller Erfolg, bei dem über 30 Teilnehmer mit vollem Eifer in einem Zeitraum über achteinhalb Stunden gemeinsam trainierten!
Nach dem langen Lehrgangstag fanden sich die Seminarteilnehmer noch zu einem gemeinsamen und wohlverdienten Abendessen in einem ortsansässigen Restaurant ein.
Hier ein paar Impressionen der Veranstaltung:

Oss!

DJJU-Lehrgang am 12.11.2016 in Koblenz

Hallo Aka-Kuro-Fans,

am 12.11.2016 findet wieder ein Lehrgang unseres Verbandes der Deutschen Jiu-Jitsu Union statt. Diesmal wird er von Aka-Kuro Koblenz e.V. an der Clemens-Brentano-Realschule in Koblenz abgehalten. Als Referent wurde Klaus Schmidt eingeladen. Thema des Seminars sind Boden-/-Festlegetechniken aus dem Bereich Jiu-Jitsu und ähnlichen Stilen.

Nähere Infos könnt ihr der offiziellen Ausschreibung <hier> entnehmen.

Bei Interesse am Seminar bitte bis zum 5.11.2016 <hier> mit uns Kontakt aufnehmen. Vielen Dank!

Wir freuen uns auf euer Kommen!

Erfolgreiche Teilnahme Budo-Workshop in Bürstadt

Am 23.04.2016 nahmen einige Mitglieder von Aka-Kuro Koblenz am Budo-Workshop in Bürstadt teil. Ausrichter des 20. Kampfsport-Workshops war der 1. Judo Club Bürstadt. Drei hochrangige Referenten aus den Kampfkunst-Stilrichtungen Jiu Jitsu, Modern Arnis und Ju-Jutsu führten effiziente Selbstverteidigungstechniken vor, die die rund 50 Teilnehmer anschließend selbst mit einem Partner trainieren durften.

Hier ein paar Impressionen von der Veranstaltung …

Nähere Infos hier…

Erfolgreiche Teilnahme am Landestechniklehrgang der DJJU

Der Verein Aka-Kuro Koblenz e.V. nahm am 18.07.2015 erfolgreich am Landestechniklehrgang der Deutschen Jiu Jitsu Union in Rhens bei Koblenz teil. Thema dieser Veranstaltung war der Messerkampf mit dem Schwerpunkt der waffenlosen Verteidigung gegen Messer nach dem philippinischen System Modern Arnis.

Die Veranstaltung war trotz der starken Hitze an diesem Tag ein voller Erfolg. Die teilnehmenden Mitglieder haben eine Reihe neuer Techniken erlernt, die sich gut in das eigene Training und den dort praktizierten SV-Übungen integrieren lassen.

Wir danken den Veranstaltern für den angenehmen Lehrgangstag und freuen uns schon auf eine neue Gelegenheit an einem Seminar der DJJU teilnehmen zu können.

Hier ein paar Impressionen vom Lehrgang:

20150718_165904.jpg
20150718_165941.jpg
20150718_165943.jpg
20150718_165955.jpg
20150719_205145.jpg
20150719_205149.jpg
20150718_140118.jpg
20150718_140209.jpg
20150718_140210.jpg
20150718_140211.jpg
20150718_140221.jpg
20150718_140222.jpg