Unsere PAGE IST Nun Sicherer GEWORDEN!

Hallo Aka-Kuro-Fans!

 

Nach dem unsere Seite in den vergangen Wochen gehackt wurde und ihr euch vielleicht gewundert habt, warum die gewohnten Inhalte nicht mehr angezeigt wurden, ist nun alles wieder hergestellt und beim Alten. Zusätzlich haben wir die Vereinsseite noch sicherer gemacht und lassen nur noch verschlüsselte Verbindung zu ihr zu, sodass, sofern ihr einen Account habt und euch dort einloggt, niemand mehr eure Passwörter währenddessen einfach abgreifen und mitlesen kann.

 

Außerdem sollte jetzt unser Facebook Auto-publish wieder funktionieren und ihr somit wieder über jedes Update dieses Blocks informiert werden, wenn ihr zuvor die Facebook-Seite von Aka-Kuro abonniert habt. Dieser Mechanismus funktionierte zeitweise nicht, weil Facebook sich an die neuen EU-Datenschutzbestimmungen adaptieren musste und wir zum diesem Zeitpunkt noch nicht alle Bedingungen (u.a. eine verschlüsselte Verbindung) mit unserer Seite erfüllen konnten.

Nun klappt hoffentlich wieder alles. Also schaut mal ab und zu rein, wenn es was Neues gibt!

Oss!

Das Indoor-Training geht wieder los!

Puh, endlich! Das gemeinsame Indoor-Training kann endlich wieder stattfinden, nachdem der Corona-Lockdown uns dazu gezwungen hatte alleine zu Hause fit zu bleiben.

In den letzte beiden Wochen haben einige von schon in öffentlichen Außenanlagen unter Berücksichtigung der Vorschriften bereits wieder gemeinsam trainiert.

Wir sehen uns hoffentlich beim ersten Training ab Donnertag, den 04.06.2020 wie gewohnt in der Clemens-Brentano-Realschule!

Oss!

Weihnachtszeit und Jahresende

Hallo Aka-Kuro-Fans!

Das Jahr 2018 neigt sich leider dem Ende zu! In diesem Jahr hat sich wieder viel getan bei Aka-Kuro. Viele neue und bekannte waffenlose Techniken wurden im wöchentlichen Training erlernt und gefestigt. Besondere Waffentechniken mit Stock, Messer und Pistole wurden als Ergänzung gelehrt. Dabei wurden auch gelegentlich Bodenkampftechniken aus dem Bereich BJJ und Wurftechniken aus dem Judo in Partnerübungen und Sparrings integriert. So konnte das Repertoire an Techniken stetig erweitert und weiterentwickelt werden.

Dabei wurde es soweit weiterentwickelt, dass wir im Herbst dieses Jahres entschieden haben, dass sich unser Taekwondo nicht mehr allein durch den rein traditionellen Stil definiert. Ein neuer Name musste her, um sich vom Traditionellen Taekwondo abgrenzen zu können. Die Wahl fiel auf Horangi Kwan, was so viel wie die Schule des Tigers bedeutet. Das Verhalten des Tigers in der freien Natur repräsentiert für uns die Art und Weise, wie wir uns im Kampf verhalten, vor allem bei der Selbstverteidigung.

Das letzte Training in diesem Jahr fand letzten Montag, den 17.12.2018 statt. Nach einer zweiwöchigen Weihnachtspause findet das nächste Training am Donnerstag, den 10.01. im neuen Jahr wieder statt.

Bis dahin eine schöne Weihnachtszeit mit euren Familien und Freunden. Genießt das Jahresende mit ein paar entspannten und erholsamen Tagen. Tankt ein bisschen Energie, ehe uns die Hektik des neuen Jahres wieder einholt!

OSS!

Taekwondo-Prüfung am 19.11.2018 und 18.12.2018 erfolgreich bestanden!

Hallo Aka-Kuro-Fans,

am 19.11.2018 und kurz danach am 18.12.2018 fanden wieder mal Taekwondo-Prüfung bei Aka-Kuro Koblenz e.V. statt. Julian Zöller wurde dabei zum 5. Kup (grün-blau) und Niklas Zeitz zum 9. Kup (weiß-gelb) graduiert!

Weiterhin noch viel Erfolg auf dem Weg von Fuß und Faust, genannt Taekwondo!

Hier einige Impressionen von den beiden Prüfungen:

Oss!

Taekwondo-Prüfung am 12.03.2018 erfolgreich bestanden!

Hallo Aka-Kuro-Fans,

am 12.03.2018 fand wieder mal eine Taekwondo-Prüfung bei Aka-Kuro Koblenz e.V. statt. Domenik Weiss wurde dabei zum 1. Kup (braun-schwarz) und Julian Zöller zum 6. Kup (grün) graduiert!

Für Dome rückt der Traum vom schwarzen Gürtel, dem 1. Dan, nun in greifbare Nähe. Nach einem Jahr Vorbereitungszeit kann die Danprüfung abgelegt werden.

Weiterhin noch viel Erfolg auf dem Weg von Fuß und Faust, genannt Taekwondo!

Hier einige Impressionen von der Prüfung:

Oss!

Erfolgreiche Teilnahme am Pan Asian Seminar Euskirchen

Hallo Aka-Kuro-Fans,

gestern, am 13.07.2017, fand das Pan Asian Seminar in Euskirchen statt. Wie der Name Pan Asia andeutete, stand das Seminar unter dem Motto: Kampfkünste aus den Ländern Japan, Korea und China. Dabei wurden von vier Referenten Techniken aus den Künsten Aikibudo (Volker Regh), Aikido / Ju-Jitsu (John Piket), Hapkido (Wolfgang Woszik) und Tai Chi Chuan Yang (Uwe Hasenbein) gelehrt. Die Veranstaltung war ein voller Erfolg, bei dem über 30 Teilnehmer mit vollem Eifer in einem Zeitraum über achteinhalb Stunden gemeinsam trainierten!
Nach dem langen Lehrgangstag fanden sich die Seminarteilnehmer noch zu einem gemeinsamen und wohlverdienten Abendessen in einem ortsansässigen Restaurant ein.
Hier ein paar Impressionen der Veranstaltung:

Oss!

Taekwondo-Prüfung am 03.07.2017 erfolgreich bestanden!

Hallo Aka-Kuro-Fans,

am 03.07.2017 fand wieder mal eine Taekwondo-Prüfung bei Aka-Kuro Koblenz e.V. statt. Peter Balck wurde dabei zum 8. Kup (grün) graduiert!

Weiterhin noch viel Erfolg auf dem Weg von Fuß und Faust, genannt Taekwondo!

Hier einige Impressionen von der Prüfung:

Oss!

1 2 3 7